Lerne mich kennen

“Man kann nur weitergeben, was man selbst erfahren hat”

Daran glaube ich fest. Auf meinem Weg hierher habe ich einige Schleifen genommen. Nur durch seeeeehr viel Zeit auf meiner Yogamatte, den Ayurveda und einige Arbeit bezüglich persönlicher Weiterentwicklung habe meinen Weg – mein dharma – gefunden.

Ich habe mir schon als Kind zu Indien hingezogen gefühlt, ohne zu wissen warum. Als ich in einer Lebenskrise auf die Yogamatte fand, transformierte sich nach und nach mein Leben. Es ist wie die Büchse der Pandora: Nur eben mit Gutem. Wer beginnt intensiv zu praktizieren, ändert früher oder später seine Ernährung. Getriggert durch multiple Nahrungsmittelunverträglichkeiten fand ich zum Ayurveda und Erleichterung meiner Symptome durch eine Panchakarma Kur in Sri Lanka. Danach wuchs mein Wunsch selbst dieses alte Wissen zu lernen und weiter zu geben. Gesagt, getan.

Durch Zufall fand ich als Verstandesmensch dann einige Jahre später zum Jyotish, der Lehre des Lichts. Jyotish wird auch als vedische Astrologie bezeichnet und erklärt uns unseren Weg (Dharma), unsere Persönlichkeit und unser Karma. Hierdurch durfte ich lernen, dass es mehr gibt als unser Verstand fassen kann. Um meine Ausbilderin zu zitieren: “Jyotish is the fastet way to enlightment”.

Diese Dreiheit nutze ich in meinen Coachings für deine Transformation.

Wenn du mit mir in Kontakt treten möchtest, dann schreib mir gerne via info@rest-and-digest.de 

Namaste, Jelena