• „Und täglich grüßt das Murmeltier“ – Du bist die Summe deiner Gewohnheiten

    Das, was uns und unser Handeln prägt sind unsere kleinen alltäglichen Gewohnheiten. Denn sie formen uns von Kindheit an. Vielleicht hast du dich selbst schon ertappt, wie du unbewusst Handlungen aus deiner Familie übernommen hast und gar nicht weißt weshalb? Zum Beispiel wie du die Handtücher faltest, wie du manche Speisen zubereitest oder ob du am Wochenende im Schlafanzug frühstückst? Aber: es sind noch viel kleinere Schritte! Angeblich machen 30-50% unserer Handlungen die Gewohnheiten aus. Wann stehst du auf und was sind die ersten Handlungen am Morgen – der Griff zum Handy oder zum Wasserkocher für dein heißes Wasser? Wenn du dich über den Alltag beobachtest, wirst du merken wie…

  • Abyhanga – Die ayurvedische Selbstmassage

    Eines der wichtigsten tools im Ayurveda ist das Ölen. Ich selbst habe diese Technik vor allem in meiner Panchakarma-Kur erfahren dürfen und greife mindestens einmal in der Woche darauf zurück. Aber warum Öl? Das hat mehrere Gründe: Zum einen ist die Haut unser größtes Organ und damit an der Ausscheidung von Stoffwechselprdukten mehr als nur beteiligt. In der Ayurveda Kur werden die Massagen dazu angewandt, um das Ama, das Unverdaute, aus dem Körper zu lösen und durch die streichenden Bewegeungen in den Magen-Darm-Trakt zu leiten. Aber für mich hat dieses Procedere noch eienn ganz anderen Grund: Es ist ein Akt der Selbstliebe Denn wir alle haben unsere Problemzonen, die wir…

  • Hummus mit Ayurveda Touch

    Hummus ist ein Gedicht! Ich liebe die cremige Konsistenz und die zusammenziehende Note der Kichererbsen einfach. Allerdings sind Kichererbsen wie die meisten Hülsenfrüchte nicht unbedingt dein bester Freund, wenn man an einer Histaminintoleranz leidet. Deshalb habe ich jahrlang auf ihn verzichtet, was aber gar nicht hätte sein müssen. Denn heute vertrage ich ihn wunderbar – vielleicht geht es ja auch dir so, wenn du einige kleine Punkte beachtest. Kichererbsen sind Nährstoffbomben Generell zählen Hülsenfrüchte zu den gesündesten Lebensmitteln. Sie sind recih an Protein, Calcium, Eisen und Folsäure. Außerdem halten sie deine Blutzuckerspiegel konstant, sodass sie dich gut und lange sättigen. Durch den hohen Ballaststoffanteil sind sie zudem noch gut für…

  • Smoothie auf ayurvedisch

    Im Sommer trinken wir ihn doch alle gerne – den smoothie. Warum? Weil wir am Morgen keine Lust auf ein schwere Porridge mit reichlich Nüssen und Getreide haben. Weil es einfach ab und an gut tut sich mit einer extra Portion Obst und Gemüse zu pushen und damit extra power für die langen Tage zu bekommen. Aber ist das so? Sind smoothies wirklich gesund? Da kommt jetzt mal die Anwältin in mir durch (Achtung, jetzt kommt der Lieblingssatz alles Juristen): Das kommt darauf an! Denn sicherlich sage ich dir nichts Neues, wenn ich dir davon abrate im Supermarkt fertige smoothies zu kaufen. Diese sind oft voller Konservierungsstoffe und überladen mit…