• Meine 3 Tage Reinigungskur – Eine Wohltat für dein Verdauungssystem

    In regelmäßigen Abständen “gönne” ich mir eine 3 Tage Reinigungskur als reset meines Verdauungssystems. Wir alle werden durch Pestizide und sonstige Chemikalien in der Nahrung und in der Umwelt doch ganz schön herausgefordert. Wenn dann noch Stress dazu kommt, heißt es oft: Der hallo Nahrungsmittelintoleranz! Das System ist überlastet und freut sich über eine Pause. Im Ayurvda setzen wir durch eine solche Pause das agni, unser Verdauungsfeuer, zurück. Am besten geeignet für eine solche Kur ist der Übergang der Jahreszeiten von Winter zu Frühling oder von Sommer zu Herbst. Denn wir leben als Mikrokosmos im Makrokosmos und sind damit genau wie die Natur den Veränderungen der Jahreszeiten unterworfen. Das Schöne…

  • Laktoseintoleranz? Die Ayurvedische Sicht

    Hast du eine Laktoseintoleranz oder zumindest den Verdacht? Willkommen im Club! Wenn ich mich in meinem Umfeld umhöre, erzählen mir so viel, dass sie nach dem Genuss von Milchprodukten unter Problemen wie Blähbauch, Magenschmerzen oder Durchfall leiden. Oft hört man, dass die Laktoseintoleranz ein reiner Trend ist. Kann das sein? Was sagt Ayurveda dazu? Im Ayurveda werden Milchprodukte eigentlich sehr geschätzt, schließlich kommen sie von der in Indien so heiligen Kuh. Milch gilt als nährend und sattvisch. Sattvische Nahrungsmittel sind besonders wertig und bringen uns in einen ausgeglichenen, klaren geistigen Zustand und sind damit rund um gut für uns. Trotzdem sieht der moderne Ayurveda Milchprodukte kritisch. Warum? Weil die Milch…

  • Stress, Histamin und wie immer ayurveda

    Erst mal durchschnaufen! Ahhhh…. Mir liegt das Thema sehr am Herzen, ich hoffe, dass du das spüren kannst. Warum? Weil ich jahrelang chronisch gestresst war – wie wohl die Meisten von uns. Ich hab mich erst jahrelang in meinem Jurastudium mit 2 Staatsexamina verausgabt, dann kamen Renovierung und Umzüge und der Start in den Beruf dazu. All das würde immer begleitet von einem Gefühl Nicht-gut-genug zu sein. Was das mit mir gemacht hat, kannst du in meinen Beiträgen ja sehen. Mein Körper hat gestreikt. ENDE. S. O. S.! Es ist bekannt, dass wir eine Darm-Hirn-Achse haben, durch die der Stress unseres Hirns sich direkt im Darm bemerkbar macht. Durch Stress…

  • Mix and Match – wie kombiniere ich Nahrungsmittel richtig

    Ayurveda ist schon einigermaßen komplex – ich geb es zu. Gleichzeitig ist es aber auch so einfach. Ich will ehrlich sein. ZWEI Dinge gibt es, mit denen ich mich im Ayurveda echt schwer tue: ausreichend Pausen zwischen den Mahlzeiten und die richtigen Kombinationen. Nein, es ist nur eine Kombination. Obst getrennt von anderen Lebensmitteln. Aber eins nach dem anderen. Ama, also das Unverdaute, das nach dem ayurveda für Krankheitsprozesse verantwortlich ist, entsteht auf viele Weisen. Ein Faktor ist, dass manche Lebensmittel nicht mit anderen kompatibel sind. Sie werden unterschiedlich verdaut. Obst zum Beispiel wird wegen den hohen Wasseranteils sehr schnell verdaut. Das restliche, was in deinem Magen landet, braucht aber…